Bin ich bei BlickKontakt in guten Händen?
Sie sind es!

BlickKontaktLinsen – wir sind ein Team von 4 Augenoptikerinnen, das sich ausschließlich auf die Anpassung von
Kontaktlinsen spezialisiert hat. BlickKontakt steht für fachgerechte, kompetente und verantwortungsvolle
Kontaktlinsenanpassung. Wenn es um gutes Sehen und die Gesundheit Ihrer Augen geht, gibt es keine Kompromisse!
Kontaktlinsen gehören daher fachgerecht angepaßt. Sie werden erst nach einer gründlichen Nachkontrolle und einer
ausführlichen Einweisung in die Handhabung und Pflege abgegeben. Dies ist bei uns ebenso selbstverständlich wie
ein umfangreicher Service und ständige Weiterbildungen.

Kompetenz:
Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Kontaktlinsenanpassung.

Zertifizierter Spezialist für Orthokerathologie.

Qualifikation:
Zwei Meister, ein Diplom-Augenoptiker, ein Geselle.

Weiterbildung:
Weiterbildungsseminare und die enge Kooperation mit Kontaktlinsenherstellern ermöglichen es uns und Ihnen,
stets auf dem neuesten Stand des Kontaktlinsenmarktes zu sein.

Modernste Technik:
Zur Bestimmung genauester Daten setzen wie die neuesten optischen Gräte ein. Überzeugen Sie sich selbst.

Nachwuchs:
Studenten der Augenoptik bieten wir regelmäßig einen Praktikumsplatz an.

 

Denisé von Klitzing

_DSC4568_1 Augenoptikermeisterin
Funktionaloptometristin
Kontaktlinsenspezialistin

Ich bin seit 1989 Augenoptikermeister und bin seitdem immer mehr den Kontaktlinsen verfallen. Ich liebe den intensiven Kontakt mit Menschen und die Individualität des Auges.

Seit 1996 Gründerin und Inhaberin der Firma Blickkontakt in Rostock.
Ich bin sehr stolz, dass mein Team und ich einen sehr großen zufriedenen Kontaktlinsenträgerstamm in Rostock und Umgebung haben.

Ich genieße die Zeit mit meiner Familie (+Hund Holly), reise sehr gerne und liebe den Sport. Mich spornen große Herausforderungen im Sport und im Leben besonders an – sie bringen mich auch persönlich immer ein Stück weiter.

Lebensmotto: „Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“

Anja Johannisson

_DSC4580_1

Dipl. Augenoptikerin (FH)
Optometristin
Kontaktlinsenspezialistin

Der spannenste Bereich der Augenoptik ist für mich ganz klar die Kontaktlinse. Auch nach über 10 Jahren in unserer Firma möchte ich nichts anderes machen. Das Schönste am Anpassen von Kontaktlinsen ist die „Diagnose“: Was genau wünscht sich der Kunde? Womit wird er glücklich sein? Was passt zu seinem Auge? – Das zusammen mit dem Kunden herauszufinden ist toll. Als Anpasser erntet man dann so oft ein glückliches Lächeln. Was kann schöner sein! Ich mag, dass wir so viele liebe, treue Kunden haben. Man sieht sich regelmäßig und freut sich, wenn mittlerweile die Eltern auch Ihre Kinder in unsere Obhut geben. Ich bin von Natur aus neugierig; bei den Kontaktlinsen gibt es immer wieder neue Aspekte, mit jedem Kunden und jedem Jahr lernt man dazu.

Die Zeit neben Kontaktlinsen wird intensiv genutzt. Frei nach dem Motto „Carpe Diem“: Familie, 2 Hunde, Gitarre, Yoga, Lesen, Nähen, und alles austesten was mit Kreativität zu tun hat.

Maria Kollmorgen

_DSC4535_1

Augenoptikermeisterin
Kontaktlinsenspezialistin

Nach vierjähriger Aus- und Fortbildung zur Augenoptikermeisterin bin ich in meinem Traumberuf angekommen und seit 2012 glückliches Mitglied des BlickKontakt-Teams.

Die Augen anderer Menschen haben mich schon immer fasziniert, es gibt immer wieder Neues zu entdecken und zu sehen, man lernt nie aus.
Dieser große Abwechslungsreichtum, die stetige Weiterentwicklung und meine eigene Abneigung gegen Brillen haben mich hierher geführt.

Ich bin gerne kreativ, sei es beim Kochen, Zeichnen, Fotografieren oder Dekorieren. Außerdem liebe ich den Sommer und den Ostseestrand, spannende Bücher, Frühlingsblumen und gutes Essen.

Mein Lebensmotto: Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst.

Anne Freytag

_DSC4600_1

Augenoptikergesellin
Kontaktlinsenspezialistin

Schon früh wusste ich, was ich gerne machen möchte und in welche Richtung ich gehen will. Deshalb war klar, dass ich nach dem Abitur meine Ausbildung zur Augenoptikerin machte.

Seit 2014 bin ich nun sehr glücklich in so einem tollen Studio mit tollen Kolleginnen und Kunden zusammen arbeiten zu dürfen.

Nach der Ausbildung wollte ich was Neues bzw. anderes machen als immer nur den gleichen Tagesablauf. Ich fand es schon immer faszinierend, was man alles in den Augen sehen kann und welche Möglichkeiten es alles gibt. Es ist toll, dass ich jeden Tages etwas Neues lerne und gerade das über den „Tellerrand“ Hinausschauen reizt mich sehr.

In meiner Freizeit bin ich gerne mit Freunden unterwegs, sei es zum Bummeln, Kaffee trinken oder einfach nur zum Quatschen.

Meine große Leidenschaft gilt dem Wasser und deshalb bin ich seit Jahren Mitglied in der DLRG und im Katastrophenschutz.

 

Inga Behrens

Augenoptikergesellin
Backoffice

Schon im Kindesalter fing meine stetig wachsende Kurzsichtigkeit an.

Als Teenager setzte ich mich intensiv mit Kontaktlinsen auseinander und kam so erstmalig mit BlickKontakt in Berührung. Durch die persönliche und kompetente Beratung hatte ich einen bleibenden Eindruck gewonnen.

Seither bin ich leidenschaftliche Kontaktlinsenträgerin und beschloss, mich nach meiner Ausbildung zur Augenoptikerin 2011 als Kammersiegerin und einigen Jahren Berufserfahrung, auf diese zu spezialisieren.

Auch ich möchte das Lebensgefühl unserer Kunden positiv beeinflussen, so wie ich es selbst erfahren durfte.

Neben der neuen Herausforderung widme ich meine Freizeit der Familie, liebe es zu nähen, zu basteln und in den eigenen vier Wänden meine Kreativität auszuleben.

Holly

_DSC4634_1

Stille Beobachterin

Als offizieller „Geschäftshund“ hat man viele wichtige Aufgaben. Alle Arbeitsschritte werden von mir kontrolliert und beobachtet. Vor allem der Inhalt der Papierkörbe muss jeden Tag genauestens unter die Lupe genommen werden. Ansonsten sorge ich vor allem für die Motivation meiner Mitarbeiter und habe auch schon dem ein oder anderen Kunden ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Der Hauptbestandteil meiner Aufgabe besteht allerdings darin, entspannt in meinem Hundekörbchen zu liegen und ab und zu an meinem geliebten Plüschtiger zu nagen.